Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Webpräsenzen.

Durch die Nutzung selbiger erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Für Privatspender

Mit 1. Jänner 2017 trat die neue Regelung zur Spendenabsetzbarkeit von Privatspenden in Kraft.

Für dich als Spender ist es damit einfacher, deine Spende von der Steuer abzusetzen. Du müsst dich nicht mehr selbst um die Meldung deiner Spende beim Finanzamt kümmern, denn das übernehmen wir für dich!

Dazu benötigen wir lediglich deinen vollen Namen (die Schreibweise muss jener aus dem Melderegister entsprechen), dein Geburtsdatum und deine Anschrift. Falls du eine steuerliche Absetzbarkeit wünscht, bitten wir dich, diese Informationen entweder direkt in unserem Spendenformular oder im Verwendungszweck deiner der Überweisung anzugeben. Du kannst uns die notwendigen Informationen jedoch auch einfach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitteilen.

Wenn du uns deine Daten nicht übermittelst, gehen wir davon aus, dass du keine steuerliche Geltendmachung deiner Spende wünschst.

Wir übermitteln deine Daten sicher und verschlüsselt an das Finanzamt und bei der nächsten Arbeitnehmerveranlagung (ab Februar 2018) erhältst du für deine gemeldeten Spenden Geld zurück!

Ihre gesamte Jahresspende kann bis zu einer Höhe von 10% deiner Vorjahreseinkünfte als Sonderausgaben beim Finanzamt geltend machen. Je nach Höhe deines Einkommens erhältst du dann bis zu 50% der Spendensumme vom Finanzamt zurück.

Beispiel (Jahreseinkommen von 11.000 Euro bis 25.000 Euro): Die Steuer beträgt 36,5%. Bei einer Spende von 100 Euro erhältst du demnach 36,50 Euro vom Finanzamt zurück!

Für Unternehmen

Unternehmensspenden aus dem Betriebsvermögen gelten als Betriebsausgaben, Unternehmen können aber grundsätzlich auch Sachspenden (z.B. eigene Erzeugnisse) mit steuerlicher Wirkung zuwenden.

Als Betriebsausgaben abgesetzte Spenden sind im Rahmen der Gewinnermittlung abzusetzen und auf Verlangen des Finanzamtes belegmäßig nachzuweisen.

Die Registrierungsnummer beim Finanzamt für Furries For Kids lautet SO-10020.

Auf der Website des Bundesministeriums für Finanzen findest du weitere Informationen zur Spendenabsetzbarkeit.

Deine Spende hilft Freundschaft spürbar zu machen, wo sie am dringendsten gebraucht wird, und damit verbunden Lebensfreude für die betroffenen Kinder. Denn ... wer lacht, weint nicht!

Verändere die Welt eines Kindes - Spende ein Lachen!